Suchen
Drucken
Weiterempfehlen
Besuche Rennshop.ch auf Facebook
Besuche Rennshop.ch auf Google+
Besuche Rennshop.ch auf Twitter
Besuche Rennshop.ch auf Instagram
 
 

Tune

Tune Schweiz
Alles begann mit einem Gewichtsproblem....
Der damals 28 jährige Uli Fahl lebte zu diesem Zeitpunkt in München und arbeitete als Chemiker bei einem großen Konzern für Schmiermittel.
Die Wochenenden verbrachte Uli mit seiner Frau Gisela in den angrenzenden Alpen um zu klettern.
Da mit dem Auto nicht alles in den Bergen erreichbar war, wurde eines der neuesten Kettler Mountainbikes gekauft. Mit der Kletterausrüstung auf dem Rücken machte sich Uli auf in die Berge. Tune Uli Fahl

Die Euphorie über die brandneue Errungenschaft erblaßte recht schnell bei dem ersten Anstieg und Uli kam sich mit der schweren Last auf dem Rücken eher wie ein Maultier vor. Der Zwang zur Gewichtsreduzierung lag nahe. Einfache Dinge, wie die Zahnbürste, wurden gekürzt.
Doch vom Tüftlerdrang gepackt, mußte Uli unzufrieden feststellen, dass beim Reisegepäck nicht viel mehr zu sparen ist.  Der Entschluß stand fest: Eigene Komponenten müssen her, die Bikes besser, schöner und vor allem leichter werden.Da er nicht der einzige war und viele Menschen sich über die bleischweren Räder beschwerten, gründete Uli 1989 die Firma Tune. Gerade rechtzeitig zur ersten aufkommenden Leichtbauwelle präsentierte Uli einen sensationell leichten Schnellspanner.

Dieser und einen Sack voll Aluminiun-Schrauben ergaben die erste Produktpalette der Firma Tune.
Sehr schnell wurden die Bikeparts ein absolutes Muß für jeden ambitonierten Fahrer, denn es galt die 13-Kilo-Grenze zu unterschreiten.
Die Anfragen mehrten sich, Uli erkannte rechtzeitig die Möglichkeiten und gab seine sichere Chemikerstelle für den Leichtbau auf. 1991 wurde das erste Titan-Innenlager AC 11 vorgestellt. Die Konstruktion mit weit außen liegenden Lagern und langen Spannschrauben setzte Maßstäbe.
Der Imagesprung von der Bastelbude zum anerkannten Leichtbauspezialisten war geschafft.
Das Münchner Büro/Wohnzimmer wurde zu klein, weshalb ein uraltes Bauernhaus im heimischen Südbaden gekauft wurde.
Das neue Mekka des Leichtbaus lag jetzt in der 100 Seelen-Gemeinde Muggardt.

Link Webseite Tune Deutschland
Rennshop.ch by Rennshop Wüthrich3400 BurgdorfSchweizTel +41 (0)34 422 99 44