E-Bikes für den Arbeitsweg, fürs Einkaufen, fürs Tourenfahren und als Arbeitsgerät

Mit 45km/h oder 25km/h Unterstützung unterwegs - das E-Bike bringt dich weiter

Tiefeinsteiger E-Bikes – worauf zu achten ist:

Fahrer bevorzugen den E-Bike Tiefeinsteiger aus verschiedensten Gründen: schwere Ladung mit Einkaufskorb und Saccochen auf dem Gepäckträger machen das Auf- und Absteigen schwierig, Einschränkungen der Beweglichkeit oder das Tragen von Röcken oder ähnlichen Kleidungsstücken erlauben andere Rahmenformen nicht, Bequemlichkeit und Gewohnheit, und und und. Der Tiefeinsteiger ist die bequemste Lösung für den Fahrer, aber auch die schwierigste zur Umsetzung für den Hersteller, sofern der Rahmen und das E-Bike gute Fahreigenschaften und eine gewisse Steifigkeit aufweisen soll. Aus Erfahrung ist Flyer einer der ganz wenigen Hersteller auf dem Markt der wirklich stabile Tiefeinsteigerrahmen baut welche bei mittelhohen Geschwindigkeit und Beladung noch immer schön und zu fahren sind. Der Flyer Upstreet5 Tiefeinsteigerrahmen ist in Bezug auf Fahrstabilität besonders hervorzuheben: Mit aufwendigem Umformen des Hauptrohres durch Hydroforming Technik und den vergrösserten Durchmesser an beiden Enden ergibt sich mehr Steifigkeit und somit ein stabileres Handling des E-Bikes. Flyer Gotour Modelle machen im Vergleich zum Upstreet5 kleine Abstriche in Sachen Stabilität, haben dafür aber einen breiteren Einstieg, was das Auf- und Absteigen wiederum einfacher macht. Nicht das Upstreet oder das Gotour ist somit besser, sondern was für deinen Einsatzzweck mehr Sinn macht ist das bessere Produkt, für dich.